Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


news:freitalkdemo1

Freitalk: Digitale Kunst: Die Demoszene

Über Ostern fand in Saarbrücken die Revision 2017 statt, der größte reine Demoparty der Demoszene weltweit. In verschiedensten Kategorien wurden Demos in den Wettbewerb entsannt und Weltweit im Stream von Zuschauern bewundert. Doch was hat es mit den kurzen Animation von unterschiedlichsten Plattformen, von aktuellen PCs bis älteren wie Amiga, Atari oder SNES auf sich? Wie entstehen sie? Was ist die Kunst dabei und was sind die Regeln von Wettbewerben wie der Revision? Oder viel allgemeiner, was ist überhaupt die Demoszene?

Für jene, denen Wikipedia-Einträge nicht reichen haben wir diesen Freitag etwas parat:

Am Freitag Abend (28. April 2017) werden wir im Rahmen der Freitalk N8 Reihe ab 20:00 Uhr im Nobreakspace in der Mengstraße 6 zusammen Videos von vielen verschiedenen Demos ansehen und Jannis, der bei der Revision 2017 an dem in der Siegerbeitrag in der Kategorie Oldskool Demo beteiligt war, wird spontan ein wenig über die Szene und den Wettbewerb erzählen.

Wenn ihr euch vorbereiten wollt, die Demos der letzten Jahre findet ihr bei pouet.net oder zu großen Teilen auch auf youtube.

Zum Ort: Der Nobreakspace ist der vom gemeinnützigen Chaotikum e.V. betriebener Hackerspace wo Menschen mit Interesse an technischen Basteleien, Datenschutz und Hackerkultur und alle anderen Lebensformen immer willkommen sind. Freitalk N8 (Freitag nach Acht) ist die semi-regelmäßige Veranstaltungsreihe des Chaotikum e.V. in seinen Räumlichkeiten. Die Events, bei denen die jeweilig organisierenden Form, Thema und Dauer gänzlich Frei wählen können sind immer für die Öffentlichkeit zugänglich, wir freuen uns immer über Gäste.

news/freitalkdemo1.txt · Zuletzt geändert: 27.04.2017 13:13 von Lukas Ruge