Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


news:freitalkopenscad

OpenSCAD – Einführung & Workshop

Wer parametrisiert 3D-Modelle bauen will sollte sich Zeit nehmen: An diesem Freitag um 20:00 Uhr gibt es mal wieder einen Talk im Chaotikum.

c5c2fv0wgaamjlg.jpg Bildquelle: @kellertuer

Bei vielen Dingen in der Maker-Community ist der genaue Entwurf oder die technische Zeichnung wichtig. Zeichnen? Klar, GIMP! Für etwas genauere Ansätze, insbesondere im 3D Bereich dann aber doch lieber Computer Aided Design (CAD) basierte Software. Häufig möchte man dabei noch einige Parameter einstellen und sich dann das Objekt der Begierde, des Entwurfs, neu berechnen. So beispielsweise eine variierbare Höhe, Breit oder Holzdicke. Bei Zeichnungen ginge das natürlich etwa mit LaTeX & TikZ. TikZ und 3D? Ist zumindest nicht der Schwerpunkt von TikZ.

OpenSCAD füllt genau diese Lücke. Das Open-Source CAD-Programm kann parameterbasierte 3D-Modelle erzeugen. Diese werden in der eigenen Programmiersprache SCAD geschrieben und die GUI bietet eine schnelle interaktive Möglichkeit, sich das Ergebnis anzuschauen.

In diesem Freitalk wird @kellertuer zunächst die Software und die Programmiersprache mit ihren funktionalen Anteilen vorstellen. Auf besondere Wünsche, was im Workshop gebaut werden könnte, kann eingegangen werden; andernfalls wird nach den ersten Grundlagen eine einfache (Holz-)Kiste mit Fingerverzahnung entworfen.

Der Freitalk findet am 31. März statt, wie immer im Nbsp des Chaotikums.

news/freitalkopenscad.txt · Zuletzt geändert: 28.03.2017 10:19 von Lukas Ruge