Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


projekte:arm-hacking

ARM-Hacking

ARM ist eine Prozessor-Architektur, die im Vergleich zu Intel oder AMD Prozessoren (x86) zwar nicht so schnell, aber dafür sehr stromsparend (i.d.R. je nach Modell ~1-8 Watt) und klein sind. Sie finden zur Zeit große Anwendung in z.B. leistungsfähigen Handys, sind aber auch als „Entwickler-Boards“ sehr günstig für Bastler zu haben.

Somit ist es möglich für ~20-50€ (ohne Peripherie wie Tastatur, Maus, Bildschirm) einen funktionierenden, Web- und Office-tauglichen Desktop PC oder Mini-Heimserver zu bekommen.

Der günstige Preis, kleine Formfaktor und geringe Stromverbrauch laden zu einer Vielzahl an Bastelprojekten ein. Server-Anwendung und Heimautomatisierung lassen sich in den eigenen vier Wänden selber austesten und betreiben, ohne einer ominösen Cloud oder einer Blackbox vertrauen zu müssen. Dank freier Betriebssysteme und Anwendungen bleiben all deine Daten auch unter deiner Kontrolle!

Zur Zeit wird an drei Projekten gebastelt:

  • fARM – ein Cluster aus und Hosting für ARM-Geräte
  • ARMee: Fittmachen von ARM-Geräte-Reihen für diverse, aktuelle, freie Linuxe
  • swwARM+AT – Solar, Wind und Wetter-Monitoring mit ARM+ATMega
  • {h,b}ackpack – Mobiler, kleiner ARM-Core-Rechner mit erweiterter IO + externem, ARM-basiertem Terminal

Vom Klassiker Raspberry Pi über den Banana Pi, diverse Odroids bis hin zu umfunktionierten TV-Sticks haben wir Erfahrungen mit verschiedenen ARM-Geräten sammeln können. Wenn du noch unschlüssig bist, welches der vielen ARM-Geräte für dein Bastelprojekt das richtige sein könnte, dann schau doch einfach mal bei uns vorbei :).

projekte/arm-hacking.txt · Zuletzt geändert: 27.12.2015 09:40 von Linus Lüssing