Kurz innehalten

Nach dem ersten projekt ist ein guter Moment kurz anzuhalten. »Spaß am Gerät« ist wichtig, aber genauso wichtig ist es sich darüber Gedanken zu machen, dass Techniknutzung niemals Wertfrei ist.

//TODO Hier folgt das obligatorische Kapitel zu Hacker*innen-Ethik usw…

Das Chaos

Wenn man von »dem Chaos« spricht, dann meint irgendwie alles, was in und um den CCC, die regionalen Chaostreffs und sogenannte Erfahrungsaustauschkreise (Erfa-Kreise), sozusagen die Vertretung des Clubs auf regionaler Ebene, passiert. Das Chaos ist auch mit einer Geisteshaltung verbunden, wie bereits in diesem kapitel deutlich gemacht wurde. Was genau dazu gehört oder eben nicht? Das kann niemand so genau sagen.

Das Chaotikum ist ein solcher Erfa und ist, mit seinem Hackspace, dem Nobreakspace, und seinen Veranstalltungen wie den Nights of open Knowledge, ziemlich sicher im Chaos zu verordnen. Was aber nicht heißt, dass sich alle Menschen, die du im Nobreakspace triffst, dem Chaos zuordnen würden.

Die großen Chaos-Events

Das Chaos trifft jedes Jahr auf zahlreichen Veranstaltungen aufeinander. Einige sind riesig, wie der Jährliche Congress, der zwischen den jahren stattfindet. Andere sind kleiner, manchmal nur einige dutzend Personen. Zu vermitteln, oder gar zu Zeigen, wie Chaos-Events sind, ist nicht immer ganz einfach. Auf vioelen gelten strenge Regeln, was das Fotografieren angeht. Aber es gibt natürlich denoch ganz tolle Fotos, z.B. auf flickr.

Hackerspace Passports

  • https://www.devtal.de/blog/2014/02/03/hackerspace-passport/

Liftoff

| Zurück zum Anfang | Übersicht | Cookies zurücksetzen |


Falls nicht anders gekennzeichnet, ist dieser Inhalt unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC BY NC 4.0