Freitalk N8: Meine Sprache hat mehr (Sonderzeichen|Dimensionen) als deine

Auch diesen Freitag ist wieder Freitalk N8 im Nobreakspace. Dieses Mal bekommen wir von Malte und Sebastian ungewöhnliche Programmiersprachen am ‚lebenden Beispiel‘ präsentiert.

Source: „A programmer's view of the IBM 2741 keyboard layout with the APL typeball print head inserted“ Wikipedia User: Ursus
Source: „A programmer's view of the IBM 2741 keyboard layout with the APL typeball print head inserted“ Wikipedia User: Ursus CC BY SA Chaotikum.org

Bei „APL“ (was tatsächlich einfach nur für A Programming Language seht) handelt es sich um eine 1964 erdachte Sprache die stark von mathematischer Notation beeinflusst wurde. Dafür nutzt APL mehr als den für uns normalen Zeichensatz, was zu visuell interessantem Code führt. Was noch so dran ist an der Sprache gibt es dann im Barcamp zu hören.

Die zweite ungewöhnliche Sprache ist „Qube“ aus der Doktorarbeit von Kai Trojahner.

Malte und Sebastian werden mit Hilfe des gerne genutzten „Game Of Life“ durch die Grundkonzepte der beiden Sprachen führen.

Falls nicht anders bezeichnet, ist dieser Inhalt unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC BY 4.0