Rückblick, Ausblick, Aufruf

Liebe Mitglieder, Liebe Freunde des Chaotikum e.V.

Das Chaotikum kann auf ein aufregendes Jahr zurückblicken in welchem viel Neues und viel Cooles im Nobreakspace geschehen ist, in dem wir viele neue Mitglieder begrüßen durften und viele spannende Projekte umgesetzt oder begonnen wurden. Damit das so bleiben kann brauchen wir aber eure Hilfe.

Ein erfolgreiches und ereignisreiches Jahr geht zuende.
Ein erfolgreiches und ereignisreiches Jahr geht zuende. CC BY NC Chaotikum.org

Um nur einige Themen anzuschneiden: Mit dem neuen 3-D Drucker wurden haufenweise nützliche Kleinteile und Großteile gefertigt aber am interessantesten sind sicherlich die beiden Drohnen aus gedruckten Teilen die seit diesem Jahr gelegentlich unseren Luftraum im Space unsicher machen. Der 3D-Drucker ist nicht die einzige neue Hardware: Seit September hat eine Fräse ihr Zuhause im Space gefunden, sie ist zwar bisher nur eingeschränkt einsatzfähig aber das erste Projekt läuft und schon jetzt schweben uns einige weitere vor, die wir mit der Fräse umsetzen möchten.

Dieses Jahr ist Musik wieder ein großer Teil des Lebens im Nobreakspace gewesen, im letzten Quartal gab es fast wöchentlich kleine Jam-Sessions. Wenn es keine Musik gab, gab es Vorträge: Auf einem breitem Spektrum an Themen, von Computerkunst bis zu DIY-Feinstaubmessung, bewegten sich dieses Jahr die Talks am Freitagabend.

Damit nicht genug: Mitglieder des Chaotikums haben auch dieses Jahr wieder Schüler dabei unterstützt für die neue Ausstellung im Buddenbrookhaus interaktive Ausstellungsobjekte zu schaffen.

Ein Highlight zum Ende des Jahres war auch dieses Jahr die abendfüllenden Konferenz MetaNook auf dem Campus der Uni Lübeck, die wir zusammen mit der MetaMeute organisiert haben.

MetaNook 2017
MetaNook 2017 CC BY NC Chaotikum.org

Nicht nur im Hackerspace war viel los, wir haben auch viele neue Menschen und Gruppen kennengelernt. Mitglieder des Chaotikums waren auf verschiedensten Veranstaltungen, wie dem Weekendhack in Flensburg, dem Easterhack, dem MRMCD, der Revision2017, dem Regiowochenende des CCC, dem BattleMesh in Wien, dem Barcamp Lübeck, dem Freifunk Festival in Oldenburg und, und und…

Zudem haben wir die engagierten Mitglieder des Repair Café Philippus kennengelernt, wie auch die Aktivisten von Searchwing. Die Open Street Map-Community hat bei uns ein Zuhause für ihren Stammtisch gefunden.

Neben der Open Street Map-Comunity hat auch die Softwerkskammer dieses Jahr wieder die meisten ihrer monatlichen Vorträge und Workshops bei uns abgehalten. Die Freifunk-Treffen konnten weiter in den Räumen des Chaotikums stattfinden.

Wir brauchen eure Hilfe

Das nächste Jahr stellt uns vor eine Herausforderung: Der Mietvertrag für unsere aktuellen Räumlichkeiten in der Mengstraße wird, aller Voraussicht nach, enden, wie hl-live berichtet hat laufen die Vorbereitungen zum Ausbau des Buddenbrookhauses auf Hochtouren. Das Chaotikum sucht also ein neues Zuhause.

Die unschlagbaren Mietkonditionen, die uns die Kulturstiftung Lübeck einräumt, irgendwo anders zu finden, können wir nicht erwarten, unser Problem ist also auch ein finanzielles. Wir möchten ein offener Space bleiben der jedem Menschen, der Lust, Zeit und Neugierde mitbringt, ermöglicht, spannende Projekte umzusetzen und wir möchten weiterhin unsere Räumlichkeiten kostenlos und unbürokratisch für Gruppen und Organisationen zur Verfügung stellen die diese Ziele teilen. Damit das möglich ist, brauchen wir eure Hilfe, und das ist auf unterschiedliche Art möglich:

Der Vorstand wünscht euch allen schöne Feiertage und dass ihr die Zeit findet ein wenig zu hacken. Vielleicht sieht man sich ja auf dem 34C3, ansonsten einen guten Rutsch und auf ein neues, noch besseres, 2018.

Euer Vorstand,
Lukas, Sasette und Jannis

Bei Spenden per Überweisung über 100 € bitten wir darum, zuerst kurz mit dem Vorstand (vorstand@chaotikum.org) Kontakt aufzunehmen, um zu klären, ob die Spenden für die Bildung von Rücklagen genutzt werden dürfen.
Kontodaten:
Chaotikum e.V
IBAN: DE41 2305 0101 0160 3656 98
BIC: NOLADE21SPL
Bank: Sparkasse zu Lübeck

Falls nicht anders bezeichnet, ist dieser Inhalt unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC BY 4.0