5 Minuten Termine II

Wie angekündigt haben wir im Jannuar unsere neue Vortragsreihe “5 Minuten Termine” wieder durchgeführt. Wie schon im Dezember haben wir am Mitwoch den Open Space genutzt um uns gegenseitig mehr oder minder spontane Kurzvorträge zu halten. Das wollen wir auch am zweiten Mitwoch im Februar wieder tun, denn es funktioniert bisher sehr gut. Wer möchte, kann gerne vorbeikommen und auch erzählen, was gerade so los ist.

Hier eine kurze Zusammenfassung der Januar-Themen:

Software as a tone

Anhand des im Film Bandersnatch versteckten Eastereggs haben wir uns in Audio enkodierte ZX Spectrum Software angeschaut, über die Beschaffenheiten von Software auf MC Kassetten gesprochen und anschließend unser Chaotikum Logo in ASCII Art im Kansas City Standard zu einem Ton gewandelt.

Wir finanzieren uns fast vollständig durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. Wenn du uns unterstützen möchtest, kannst du dies durch eine (Förder-)Mitgliedschaft, mit einer Spende oder einem Dauerauftrag tun.

Geschichte des Feuerlöschers

Die Geschichte des Feuerlöschers beginnt etwa um das Jahr 1850. Bis zu diesem Zeitpunkt war die Brandbekämpfung hauptsächlich Wassersache oder von Scharlatanen mit brandbekämpfenden Wundermitteln kontrolliert. Bis zu den mit ABC-Pulvern und unter Druck stehenden Metallkanistern war also noch ein weiter weg über die Spitztüte, Joachim Ringelnatz und umweltschädigende Halongase. Folien

Public Domain Day 2019

Die Werke von Künstlern und Wissenschaftlern, die 1948 gestorben sind, wurden mit dem 1. Januar 2019 gemeinfrei. Darunter Sergej Eisenstein, Gandhi, Karl Valentin und die Erfinderin des Spiels Monopoly Elizabeth Magie Phillips. Die Folien zum Vortrag gibt es hier.

Markovboy - Stochastischer Rap

Die Texte des Rappers Money Boy weisen bekanntermaßen eine hohe Entropie auf und wirken dadaistisch. Bei Experimenten mit Markovprozessen kam daher die Idee auf, ein Markovmodell zu erstellen, welches authentische Money-Boy-Texte erzeugt. Es wurde ein Modell mit existierenden Lyrics und natural language processing erzeugt und darauf aufbauend eine kleine Website erstellt, welche Texte generiert und anzeigt.

Zudem gab es Vorträge über die Markovketten, PXE, GlusterFS und das neue elektronische Mobilitätsprojekt Eckart.

Mehr über die Vortragsreihe findet sich auch im Wiki, der nächste Termin ist der 13.02.2019.

Falls nicht anders bezeichnet, ist dieser Inhalt unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC BY 4.0