Rockola

Image - Die Rock-Ola 1478 120 Selection im nbsp.
Die Rock-Ola 1478 120 Selection im nbsp.

Die Rock-Ola war eine im nbsp stehende Jukebox, die nach dem 31c3 repariert worden ist, vorher aber schon einige Zeit im Space stand. Bei der Rock-Ola handelt es sich genauer um die „Rock-Ola 1478 120 Selection“ in der 2. Variante, wahrscheinlich gebaut 1959 oder 1960. Sie war mit 60 Schallplatten, also 120 Songs bestückt und von kraut0xA in den space gebracht worden. Nach dem 31C3 repatierten wir die Motoren zum Betrieb des Plattentellers und erwarben im woanders (Facebook-Page) eine neue Nadel. Anschließend wurden die Etiketten in der Übersicht in LaTeX neu gesetzt und aus einer Datei eingelesen. Diese ersetzten die ursprünglich hanschriftlichen Etiketten und gaben der Rock-Ola ihr heutiges Aussehen.

Image - Werbebild für die Rock-Ola.
Werbebild für die Rock-Ola.

Mit der Zeit wurden einige neue Platten angeschafft. Eine Liste der Platten findet sich im Wiki. Mit dem Umzug von kraut0xA zog auch die Jukebox (vorerst) aus dem Space aus.