Prusa i3 MK3S+ (3D Drucker)

Prusa i3 MK3S+ (3D Drucker)

Ansprechpersonen:
  • TVLuke
Bedienungsanleitung

Im Nobreakspace steht ein Prusa MK3S+, welcher zum Drucken zur verfügung steht. Das Gerät ist mithilfe der Software Octroprint auch über das lokale Netzwerk erreichbar. Es handelt sich um einen kartesische Drucker, der nach dem Fused Deposition Modeling bzw Fused Filament Fabrication Verfahren funktioniert.

Über Material wie Filament in vielen Farben verfügt die Werkstatt, gerne kannst du aber welches spenden oder schenken. Der Prusa nutzt Filament mit einem Durchmesser von 1,75 mm.

Die Octorpirnt-Instanz des Druckers ist unter prusa1.nobreakspace.org erreichbar, details im Wiki.

Über 3D-Druck

3D-Druck gilt als eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Ein 3D-Drucker ist ein Gerät, welches dreidimensionale Objekte erzeugen kann indem es das Material Schicht für Schicht aufträgt. Dabei wird das Material, Filament genannt, erst geschmolzen und härtet dann wieder aus. Der “Bauplan” für das Objekt wird zuvor von einem speziellen Computerprogramm erzeugt.

Es gibt verschiedene Verfahren, wie 3D-Drucker funktionieren. Einen Überblick bietet z.B. diese Seite.

Verbrauchsmaterialen werden zur Verfügung gestellt. Bitte melden, wenn sie zur Neige gehen

Mehr infos findest du im Wiki.

Prusa i3 MK3S+ (3D Drucker)

  • Gefahr durch Verbrennungen an heißen Teilen sowie Quetschungen.
  • Der Druckvorgang sollte periodisch auf richtige Ausführung überprüft werden, um fehlgeschlagene Druckvorgänge frühzeitig abzubrechen und somit die Beschädigung des Druckers zu verhindern.

M002

Bedienungsanleitung

Schadensmeldungen:

Informationen zur verfügbarkeit des Geräts