5 Minuten Termine IV - Revue passieren lassen

Zum vierten Mal haben nun die 5-Minuten-Termine im Nobreakspace des Chaotikum stattgefunden. Eine Übersicht über die Themen findet ihr hier:

Auch die vierten 5-Minuten-Termine waren geprägt von spannenden Vorträgen. Diesmal reichte das Spektrum von (klassischen) Spielen über den Stromverbrauch im Space bis zu Sateliten (auch im Space).

Wir finanzieren uns fast vollständig durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. Wenn du uns unterstützen möchtest, kannst du dies durch eine (Förder-)Mitgliedschaft, mit einer Spende oder einem Dauerauftrag tun.

Lukas erzählte uns, wie man den Stromverbrauch in unserem Hackspace verringern könnte, während Leo uns erklärte, wie man Amateurfunkfernsehen über den neuen Satalliten Es’hail 2 empfangen und senden kann.

Malte, Dominik und Toxi zeigten uns ihre Fortschritte bei ihren aktuellen Projekten. Malte mit dem Spielen von klassischen Videospielen auf einem LED-Panel, Toxi die aktuellen Ergebnisse der CNC-Fräsen-Aufarbeitung und Dominik erzählte uns von den Engines Haxe und Heaps, die es ermöglichen, Browsergames zu entwickeln.

Greg und Frank beschlossen die Geschichte wieder aufleben zu lassen. Der Intel-Microcontroller MCS-51 aus den 80ern – berichtete uns Greg – wird heute noch in vielen SD-Karten verwendet. Frank zeigte uns dafür ein kompliziertes Wargame von H.G. Wells aus 1913.

Mit Videospielen ging es weiter, als Hannes uns sein eigen entwickeltes Spiel “Raumfisch” vorführte.

CC BY NC Chaotikum.org

Wenn du selbst deine 300 Sekunden füllen willst und wissen möchstest welche Themen bereits vorgestellt wurden, kannst du in den Posts zu den vergangenen Terminen schauen:

Die nächsten 5-Minuten Termine werden am Mittwoch, den 27. März, stattfinden!

Eventinformation:

5 Minuten Termine
Datum: 27.03.2019 20:00

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet.


Raum: Augenprüfraum

Am vierten Mittwoch des Monats gibt es fünf Minuten Vorträge. Was beschäftigt dich gerade?

Chaotikum Event Kalender Importieren

Falls nicht anders bezeichnet, ist dieser Inhalt unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC BY 4.0